Historische Masia im Naturpark mit 51 Hektar Land an der Maresme Küste
Pineda de Mar, 575.000 € , Bebaute Fläche 808 qm , Grundfläche 510.000 qm , Schlafzimmer 6 , Badezimmer 2

Historische Masia mit Nebengebäuden im Naturpark Montnegre nur 10 Minuten Fahrt von den Stränden der Maresme Küste entfernt und gut angebunden an Girona und Barcelona.

Auf den 51 Hektar Land gibt es Wanderwege und Routen zum Reiten und zum Mountainbiken die zu einzigartigen Spots führen von denen man das Meer, den Naturpark und die Bergkette sehen kann. Man gelangt schnell zu Hortsavinyà, zur Hermitage von Erola, zu Terra Roja und zu vielen anderen Plätzen von historischem Interesse.
Es gibt 50 Hektar ursprünglichen Naturwaldes: Korkeichen, Steineichen, Kastanienbäume, Olivenbäume, Haselnuss-Bäume, Pinienbäume etc. und eine grosse Vielfalt an wilden Obstbüschen und mediterranen Kräutern. 1 Hektar wurde gerodet für die Bewirtschaftung und für einen grossen Gemüsegarten. Es gibt ausserdem zahlreiche Teiche und natürliche Wasserreservoirs die Teil eines Bewässerungssystems bilden. Der Wasserzufluss ist stetig und mehr als ausreichend von einer natürlichen Bergquelle die hinunter zum Haus führt. Der Strom kann einfach wieder angeschlossen werden. Gute 4G Abdeckung für Telefonie und Internet.

Hauptmasia:
Das Gebäude hat sich über mehrere Jahrhunderte entwickelt mit vielen sichtbaren Merkmalen von 1750 (auch wenn es Aufzeichnungen von 1604 gibt die besagen dass es hier ein kleines Haus gab - das originale Gebäude ist möglicherweise von 1500). Viele originale Materialien sind erhalten wie zum Beispiel Mauerwerk, Naturkalkputz, Fenster mit Holzläden, handgemachte Adobe Stein Fliesen, Steinarkaden und viele verschiedene Details wie gemauerte Regale, Brotofen etc.
Erdgeschoss: Grosser Eingangsbereich/Wohnzimmer, Werkstatt, Esszimmer, kleineres Esszimmer, Küche, Badezimmer und grosse ehemalige Scheuen mit doppelter Deckenhöhe.
Erstes Stockwerk: Grosser Raum, 6 Schlafzimmer und 1 Badezimmer. Über eine Leiter hat man von hier aus Zugang zum Dachgeschoss mit Blick über das ganze Tal und bis zum Meer. Dieser Teil könnte über eine normale Treppe verbunden werden, es gibt ausreichend Platz.

Nebengebäude:
Es gibt ein separates Gebäude (ehemalige Mühle in Produktion), jetzt als Abstellraum genutzt von ca. 100m2. Zusätzlich gibt es ein Aussengebäude dass aus 4 miteinander verbundenen Räumen besteht - es ist möglich dieses wieder komplett mit Erdgeschoss und Stockwerk aufzubauen. Es ist insgesamt ca. 83m2 gross. Am Haus angebaut ist ausserdem eine offene Garage mit doppelter Höhe.

Die Masia ist ideal für die touristische Nutzung mit den Freizeitmöglichkeiten und den Ressourcen die der Naturpark bietet so wie z.B. organisierte Mountainbike Routen, Reiterhof usw. Die Immobilie ist auch gut als Betrieb mit Tieren nutzbar oder natürlich als Privathaus in der Natur.


Der Verkaufspreis beinhaltet nicht die Transaktionssteuer und Kosten des Notars, Grundbuchs und Steuerverwalter. Mehr Informationen zu den Kosten beim Immobilienkauf hier: https://atc.gencat.cat/es/tributs/itpajd/

Angaben ohne Gewähr

Übersicht
Referenz ES-33089
Preis 575.000 €
Bebaute Fläche 808 qm
Grundfläche 510.000 qm
Schlafzimmer 6
Badezimmer 2
Energie
energy certificate mark 326 mark 68
Übersicht
Referenz ES-33089
Preis 575.000 €
Bebaute Fläche 808 qm
Grundfläche 510.000 qm
Schlafzimmer 6
Badezimmer 2
Energie
energy certificate mark 326 mark 68
Kontakt
Agent Anne Bayne
Telefon +34 931 433 105
E-Mail anne.bayne@realestate-dreams.com
Landhaus im Verkauf in Pineda de Mar für 575.000 € - realestate-dreams
Passeig d'Hortsavinyà 15 Pineda de Mar Barcelona 08397
realestate-dreams
575000
Historische Masia mit Nebengebäuden im Naturpark Montnegre nur 10 Minuten Fahrt von den Stränden der Maresme Küste entfernt und gut angebunden an Girona und Barcelona. Auf den 51 Hektar Land gibt es Wanderwege und Routen zum Reiten und zum Mountainbiken die zu einzigartigen Spots führen von denen man das Meer, den Naturpark und die Bergkette sehen kann. Man gelangt schnell zu Hortsavinyà, zur Hermitage von Erola, zu Terra Roja und zu vielen anderen Plätzen von historischem Interesse. Es gibt 50 Hektar ursprünglichen Naturwaldes: Korkeichen, Steineichen, Kastanienbäume, Olivenbäume, Haselnuss-Bäume, Pinienbäume etc. und eine grosse Vielfalt an wilden Obstbüschen und mediterranen Kräutern. 1 Hektar wurde gerodet für die Bewirtschaftung und für einen grossen Gemüsegarten. Es gibt ausserdem zahlreiche Teiche und natürliche Wasserreservoirs die Teil eines Bewässerungssystems bilden. Der Wasserzufluss ist stetig und mehr als ausreichend von einer natürlichen Bergquelle die hinunter zum Haus führt. Der Strom kann einfach wieder angeschlossen werden. Gute 4G Abdeckung für Telefonie und Internet. Hauptmasia: Das Gebäude hat sich über mehrere Jahrhunderte entwickelt mit vielen sichtbaren Merkmalen von 1750 (auch wenn es Aufzeichnungen von 1604 gibt die besagen dass es hier ein kleines Haus gab - das originale Gebäude ist möglicherweise von 1500). Viele originale Materialien sind erhalten wie zum Beispiel Mauerwerk, Naturkalkputz, Fenster mit Holzläden, handgemachte Adobe Stein Fliesen, Steinarkaden und viele verschiedene Details wie gemauerte Regale, Brotofen etc. Erdgeschoss: Grosser Eingangsbereich/Wohnzimmer, Werkstatt, Esszimmer, kleineres Esszimmer, Küche, Badezimmer und grosse ehemalige Scheuen mit doppelter Deckenhöhe. Erstes Stockwerk: Grosser Raum, 6 Schlafzimmer und 1 Badezimmer. Über eine Leiter hat man von hier aus Zugang zum Dachgeschoss mit Blick über das ganze Tal und bis zum Meer. Dieser Teil könnte über eine normale Treppe verbunden werden, es gibt ausreichend Platz. Nebengebäude: Es gibt ein separates Gebäude (ehemalige Mühle in Produktion), jetzt als Abstellraum genutzt von ca. 100m2. Zusätzlich gibt es ein Aussengebäude dass aus 4 miteinander verbundenen Räumen besteht - es ist möglich dieses wieder komplett mit Erdgeschoss und Stockwerk aufzubauen. Es ist insgesamt ca. 83m2 gross. Am Haus angebaut ist ausserdem eine offene Garage mit doppelter Höhe. Die Masia ist ideal für die touristische Nutzung mit den Freizeitmöglichkeiten und den Ressourcen die der Naturpark bietet so wie z.B. organisierte Mountainbike Routen, Reiterhof usw. Die Immobilie ist auch gut als Betrieb mit Tieren nutzbar oder natürlich als Privathaus in der Natur.